Home / Rezepte / Snickers Fudge

Snickers Fudge

Zutatenliste:

Erste Schicht:

1 Tasse Milchschokoladenchips

1/4 Tasse Butterscotch-Chips

1/4 Tasse Erdnussbutter

Zweite Schicht:

4 Esslöffel Butter

1 Tasse Kristallzucker

1/4 Tasse verdampfte Milch

1 1/2 Tassen Eibischcreme

1/4 Tasse Erdnussbutter

1 Teelöffel Vanille

1 1/2 Tassen gehackte gesalzene Erdnüsse

Dritte Schicht:

14 Unzen Packung Karamellwürfel

1/4 Tasse schwere Sahne

Vierte Schicht:

1 Tasse Milchschokoladenchips

1/4 Tasse Butterscotch-Chips

1/4 Tasse cremige Erdnussbutter

RICHTUNGEN:

Erste Schichtvorbereitung:

9 × 13 Backform mit Kochspray leicht einsprühen.

Bei mittlerer Hitze schmelzen Sie Milchschokoladenchips, Erdnussbutter und Butterscotch-Chips in einem kleinen Topf.

Alles zusammen rühren, bis alles geschmolzen und glatt ist, dann in die Backform gießen. Die Mischung mit einem Spatel gleichmäßig verteilen, dann bis zum Abbinden im Kühlschrank aufbewahren.

Zweite Schichtvorbereitung:

Butter bei mittlerer Hitze im Topf schmelzen.

Fügen Sie Zucker und verdampfte Milch hinzu und bringen Sie zum Kochen.

5 Minuten kochen und dabei ständig rühren.

Vom Herd nehmen und schnell mit Marshmallow-Creme, Erdnussbutter und Vanille mischen.

Best Irish Scones Sie mögen die besten Irish Scones

Fügen Sie Erdnüsse hinzu und verteilen Sie sie gleichmäßig auf der Schokoladenschicht.

Kühlen Sie bis zum Einstellen.

Vorbereitung der dritten Schicht:

Karamell und Sahne bei niedriger Hitze schmelzen, bis sie glatt ist.

Über die Erdnussmischung gießen und kühl stellen, bis sie fest ist.

Vierte Schichtvorbereitung:

Wiederholen Sie Schritt eins.

Schokoladenchips, Butterscotch-Chips und Erdnussbutter bei schwacher Hitze schmelzen, bis sie glatt sind.

Über die Karamellschicht gießen und vor dem Schneiden mindestens eine Stunde im Kühlschrank lagern.

Quelle: http: //tomatohero.tip

Snickers Fudge


überprüfen Sie bitte

Morning Glory Muffins ich

Morning Glory Muffins ich

1 1/2 Tassen Allzweckmehl 1/2 Tasse Vollkornmehl 1 1/4 Tassen Weißzucker 1 Esslöffel gemahlener Zimt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.