Home / Rezepte / Pekannuss-Käsekuchen-Fudge

Pekannuss-Käsekuchen-Fudge

Pekannuss-Käsekuchen-Fudge

Zutaten

Für die Kruste und die Füllung

16 Saltinecracker
1/2 Tasse Butter
1/2 Tasse hellbrauner Zucker, verpackt
2/3 Tasse gesüßte Kondensmilch
Für den Käsekuchen-Fudge

3 Tassen weiße Schokoladenstückchen
1-1 / 2 Esslöffel Butter
Prise Salz
1 Tasse gesüßte Kondensmilch
1-1 / 2 Tassen Eibischcreme (das entspricht einem 7-Unzen-Glas)
1 – 3,4 Unzen Instant-Käsekuchen-Pudding-Mix, TROCKEN
HINWEIS: Wenn Sie keinen Käsekuchenpudding finden können, können Sie ihn mit Vanillepudding ersetzen.

1 Tasse Pekannüsse, gehackt

Anleitung

Für die Kruste und Füllung:
Ofen auf 425 Grad vorheizen.
Eine 8 × 8-Zoll-Backform mit Folie auslegen (ich habe Antihaftfolie verwendet) und mit Antihaft-Kochspray einsprühen.
Ordnen Sie die Saltine in einer gleichmäßigen Schicht auf der Unterseite der Auflaufform an, um die Cracker zu verankern.
In einem mittelgroßen Topf Butter und braunen Zucker bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen
TIPP: Stellen Sie sicher, dass sich die Zuckermischung vor dem Kochen auf 2 Minuten befindet.
2 Minuten kochen lassen.
ENTFERNUNG VON WÄRME UND STIR IN DER GEEIGNETEN VERKÜRZTEN MILCH
Gießen Sie die Cracker langsam über.
Verwenden Sie einen Spatel, um sicherzustellen, dass alle Cracker bedeckt sind.
10 Minuten backen.
Beiseite stellen und fudge topping machen.
Für den Käsekuchen-Fudge:
In einem mittelgroßen Topf die weißen Schokoladensplitter, Butter, Salz, Kondensmilch und Trockenpudding mischen; erhitzen, bis sie geschmolzen und glatt sind.
Fügen Sie den Eibisch hinzu; rühren, bis sie geschmolzen und glatt sind.
Gießen Sie heiße Fudge über die Füllung. Mit einem Spatel aus Versatz glätten.
Pekannüsse darüber streuen und mit der Handfläche nach unten drücken.
Bis zum Abbinden kühlen (mindestens 2 Stunden oder über Nacht).
Aus dem Kühlschrank nehmen.
Entfernen Sie vorsichtig die Folie und stellen Sie sicher, dass Sie alle Teile erhalten und in kleine Quadrate schneiden.
Bei Raumtemperatur lagern.

Pekannuss-Käsekuchen-Fudge


überprüfen Sie bitte

Morning Glory Muffins ich

Morning Glory Muffins ich

1 1/2 Tassen Allzweckmehl 1/2 Tasse Vollkornmehl 1 1/4 Tassen Weißzucker 1 Esslöffel gemahlener Zimt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.