Home / Rezepte / Morning Glory Muffins ich

Morning Glory Muffins ich

Morning Glory Muffins ich

1 1/2 Tassen Allzweckmehl
1/2 Tasse Vollkornmehl
1 1/4 Tassen Weißzucker
1 Esslöffel gemahlener Zimt
2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
2 Tassen geriebene Karotten
1 Apfel – geschält, entkernt und gehackt
1 Tasse Rosinen
1 Ei
2 Eiweiß
1/2 Tasse Apfelbutter
1/4 Tasse Pflanzenöl
1 Esslöffel Vanilleextrakt
2 Esslöffel gehackte Walnüsse
2 Esslöffel geröstete Weizenkeime

1 – Ofen auf 375 Grad Fahrenheit (190 Grad Celsius) vorheizen. 18 Muffinbecher leicht einölen oder mit Antihaft-Kochspray bestreichen.

2-In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Eiweiß, Apfelbutter, Öl und Vanille zusammenschlagen.

3-Mehl, Zucker, Zimt, Backpulver, Natron und Salz in einer großen Schüssel verrühren. Karotten, Äpfel und Rosinen einrühren. Apfelbuttermischung einrühren, bis sie gerade angefeuchtet ist. Löffeln Sie den Teig in die vorbereiteten Muffinbecher und füllen Sie sie zu 3/4 voll.

4. Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel Walnüsse und Weizenkeime; über die Muffinoberteile streuen.

5-Backen bei 190 ° C (375 ° F) für 15 bis 20 Minuten oder bis die Spitzen golden sind und zurückspringen, wenn sie leicht gedrückt werden.

Quelle: allrecipes.com

Morning Glory Muffins ich


überprüfen Sie bitte

Erdnussbutter-Schildkröte-Fingerabdruck-Plätzchen

Erdnussbutter-Schildkröte-Fingerabdruck-Plätzchen

Diese Peanut Butter Turtle Thumbprint Cookies sind eine neue Variante eines klassischen Weihnachtskekses – mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.