Home / Rezepte / Erdnuss- und Brezel-Erdnussbutter-Fingerabdrücke

Erdnuss- und Brezel-Erdnussbutter-Fingerabdrücke

Brechen Sie in einer großen Schüssel den Keksteig auf. Erdnüsse und Brezeln hinzufügen. Mit Holzlöffel mischen oder mit den Händen kneten, bis alles gut vermischt ist. Formen Sie den Teig in 30 Kugeln (etwa 1 1/4 Zoll). Platzieren Sie 5 cm auf ungefetteten Keksblättern. 5 bis 10 Minuten backen oder bis die Ränder hellgoldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen; Drücken Sie sofort den Teelöffel in die Mitte jedes Kekses, um die Vertiefung zu bilden. Kühle 2 Minuten; Von den Backblechen zu den Kühlregalen nehmen. Vollständig abkühlen, ca. 20 Minuten.

Legen Sie die Erdnussbutter-Mischung in einen großen wiederverschließbaren Plastikbeutel. Kleine Ecke der Tasche abschneiden. Drücken Sie den Beutel, um etwa 1 Esslöffel Mischung in der Mitte jedes Kekses zu füllen, um die Vertiefung zu füllen.

In einer kleinen mikrowellengeeigneten Schüssel deckten sich Mikrowellen-Schokoladensplitter 40 bis 60 Sekunden lang ab und rührten einmal, bis die Chips glatt gerührt werden konnten. Legen Sie die geschmolzenen Chips in einen kleinen wiederverschließbaren Plastikbeutel. Schneiden Sie die winzige Ecke der Tasche ab. Drücken Sie den Beutel, um die geschmolzenen Chips über die Kekse zu nieseln. 10 Minuten stehen lassen. Gedeckt aufbewahren.

Erdnuss- und Brezel-Erdnussbutter-Fingerabdrücke


überprüfen Sie bitte

Morning Glory Muffins ich

Morning Glory Muffins ich

1 1/2 Tassen Allzweckmehl 1/2 Tasse Vollkornmehl 1 1/4 Tassen Weißzucker 1 Esslöffel gemahlener Zimt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.