Home / Rezepte / Cremiger gebackener Mac und Käse

Cremiger gebackener Mac und Käse


Was ist Mac und Käse ohne Käse? Dieser cremige gebackene Mac und Käse ist sehr lecker, da er die Kombination der leckersten Käsesorten enthält! Hör zu!

Jeder hat sein Lieblingsgebackenes Mac und Käse-Rezept… und das ist meins. Es verwendet eine Kombination von Käse, die in der Schale geschichtet ist und in einer reichhaltigen und cremigen Käsesauce geschmolzen ist – für ultimative Käsegeschmack!

Gebackener Mac und Käse. Es ist fast das universelle Komfortfutter, und es gibt so viele Variationen! Ich habe einige andere Variationen in den Entwicklungsstadien, also kann man davon ausgehen, dass sie irgendwann zum Blog kommen? Tatsächlich habe ich dieses Rezept heute fast nicht veröffentlicht, da es so viele Mac- und Käserezepte gibt, und die meisten Leute haben bereits ihre Lieblingsmethode.

Du brauchst:

16 Unzen Ellenbogen-Makkaroni (3 Tassen).
3 EL Butter oder Margarine.
1 ½ Tassen Milch, geteilt.
2 große, leicht geschlagene Eier.
1 Pfund (16 Unzen) gewürfelter (½ Zoll) Velveeta-Käse.
8 Unzen geriebener Kraft-Milch-Cheddar-Käse (geteilt).
8 Unzen geriebener Kraft Monterey Jack Käse.
1 TL Salz.
1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Wie man:

Die Makkaroni kochen und gut abtropfen lassen, dann in eine große Schüssel geben.
In einem Topf den Velveeta-Käse und ¾ Tasse Milch auf niedriger Temperatur schmelzen lassen, bis er ständig gerührt wird.
Mischen Sie den geschmolzenen Käse mit der Pasta. Fügen Sie Butter, ¾ Tasse Milch, Eier, 1 Tasse geriebenen Käse, Salz und Pfeffer hinzu. Gut mischen und in eine 2 Liter Auflaufform geben. Mit dem restlichen Käse belegen.
Im vorgeheizten Ofen auf 375 ° C 25 Minuten backen.
Noch heiß servieren.

Einfach, peasy, cremig und käsig! Dieser Mac und Käse ist einfach perfekt. Wenn Sie ein Mac- und Käseliebhaber sind, werden Sie sich in dieses Baby verlieben! Sie werden mir später danken.

Cremiger gebackener Mac und Käse


überprüfen Sie bitte

Morning Glory Muffins ich

Morning Glory Muffins ich

1 1/2 Tassen Allzweckmehl 1/2 Tasse Vollkornmehl 1 1/4 Tassen Weißzucker 1 Esslöffel gemahlener Zimt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.