Home / Rezepte / Bananen-Kleie-Muffins

Bananen-Kleie-Muffins


2 große Eier

⅔ Tasse hellbrauner Zucker

1 Tasse gestampfte reife Bananen (2 mittel)

1 Tasse Buttermilch (siehe Anmerkungen zu den Zutaten)

1 Tasse unverarbeitete Weizenkleie (siehe Hinweise zu den Zutaten)

¼ Tasse Rapsöl

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1 Tasse Vollkornmehl

¾ Tasse Allzweckmehl

1 ½ Teelöffel Backpulver

½ Teelöffel Backpulver

½ Teelöffel gemahlener Zimt

¼ Teelöffel Salz

½ Tasse Schokoladenstückchen (optional)

⅓ Tasse gehackte Walnüsse (optional)

Ofen auf 400 ° C vorheizen. 12 Muffinbecher mit Kochspray bestreichen.

Eier und braunen Zucker in einer mittelgroßen Schüssel glatt rühren. Bananen, Buttermilch, Weizenkleie, Öl und Vanille aufschlagen.

Mehl, Allzweckmehl, Backpulver, Natron, Zimt und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Machen Sie einen Brunnen in die trockenen Zutaten; Fügen Sie die nassen Zutaten hinzu und rühren Sie sie mit einem Gummispachtel um, bis sie gerade gemischt sind. Bei Verwendung Schokoladensplitter einrühren. Schaufeln Sie den Teig in die vorbereiteten Muffinschalen (sie werden ziemlich voll sein). Bei Verwendung mit Walnüssen bestreuen.

Backen Sie die Muffins, bis die Oberseiten goldbraun sind und bei leichter Berührung 15 bis 25 Minuten zurückspringen. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen. Lösen Sie die Kanten und drehen Sie die Muffins auf ein Rost, um sie vor dem Servieren etwas abzukühlen.

Bananen-Kleie-Muffins


überprüfen Sie bitte

Morning Glory Muffins ich

Morning Glory Muffins ich

1 1/2 Tassen Allzweckmehl 1/2 Tasse Vollkornmehl 1 1/4 Tassen Weißzucker 1 Esslöffel gemahlener Zimt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.